Raum für KUNST

K37

Waldhausenerstraße 37 Mönchengladbach

down

K37 — Raum für KUNST- Waldhausenerstr. 37 - Mönchengladbach

save the date
17.5.2024 - 19.5.2024

Raum für Kunst

Europa gemeinsam erleben


in Bewegung - en mouvement


Deutsch-französische
Gemeinschaftsausstellung
mit Rahmenprogramm




Europa gemeinsam erleben

Deutsch-französische Kunstausstellung im K37 in Kooperation mit der Volkshochschule Mönchengladbach


In Kooperation mit der Volkshochschule findet vom 17.05. bis 19.05.2024 im K37 (Waldhausenerstr. 37, 41061 Mönchengladbach) eine deutsch-französische Gemeinschaftsausstellung mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm statt.
Die Ausstellung und alle Veranstaltungen sind für Interessierte offen und kostenfrei zugänglich.

Drei französische Künstler*innen und drei deutsche Künstler*innen geben einen gemeinsamen Einblick in ihr Schaffen.

Aus der französischen Normandie sind vertreten: Viviane Dubosc (Malerin aus Sommery), die sich aus verschiedenen künstlerischen Perspektiven insbesondere dem Thema der Gezeiten widmet; Jean-Pierre Georgin (Bildhauer aus Le Tréport), der sich als Mathematiker im Spannungsfeld von Gegenständlichkeit und Abstraktion u.a. mit der menschlichen Form in Bewegung befasst; Sylvain Georges (Fotograf aus Dieppe), der sich dem Individuum im sich auflösendem Raum widmet.
Die drei deutschen Künstler*innen sind Jutta Weidemann-Tigges (Malerin/ Mönchengladbach), die sich insbesondere mit der Physikalität und Kulturalität von Bewegung als coditio humana befasst; Jürgen Heinze (Bildhauer/Korschenbroich), der sich mit dem Neuarrangement, unter anderem, industrieller Artefakte beschäftigt und damit in seinem Werk die Bewegung des menschlichen Geistes durch das Mittel der Entfremdung selbst thematisiert; Reinhard Tigges (Bildhauer/Maler/ Mönchengladbach), der sich der Formensprache des Surrealismus bedient, wenn er Bewegung als raumlose Abstraktion fasst und sich so der menschlichen Psyche selbst als Sujet annähert.

Am 17.05.2024 um 19:00 Uhr startet die Veranstaltung mit einer Vernissage.
Am Samstag, 18.05.2024 wird um 16:00 Uhr eine Gruppendiskussion zum Thema „in Bewegung/ Mobilität“ und dessen Bedeutung für den einzelnen Menschen stattfinden.
Am Sonntag, 19.05.2024 findet um 14:30 Uhr ein „ArtWalk“, durchgeführt vom hiesigen Künstler Malte Sonnenfeld, statt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Gefördert wird das Projekt vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds:
Der Deutsch-Französische Bürgerfonds berät, vernetzt und finanziert Projekte, die die deutsch-französische Freundschaft und Europa in der Breite der Bevölkerung erlebbar machen. Er fördert eine Vielzahl an Formaten und Themen, ist niedrigschwellig und steht allen Akteuren der Zivilgesellschaft offen. Der Bürgerfonds geht auf den im Jahr 2019 zwischen Deutschland und Frankreich geschlossenen Vertrag von Aachen zurück und wurde im April 2020 errichtet. Er wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) umgesetzt und zu gleichen Teilen von der Bundesregierung und der französischen Regierung finanziert. Pressekontakt: Johanna Haag | haag@buergerfonds.eu | +33 6 24 21 58 61


Öffnungszeiten der Ausstellung:
Freitag, 17.5.2024,
von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag, 18.5.2024,
von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 19.5.2024,
von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Adresse des Kunstraums:
K37
Waldhausenerstraße 37
41061 Mönchengladbach
mgk37@web.de



Bild von ibrandify auf Freepik






save the date
19.4.2024 - 21.4.2024

Raum für Kunst


Streetart Ausstellung
mit
Roman (Allesgutpunkt) Markus Jentges (Reak Wsb) Nils Backhaus (Make one) Julian Classen & Used







5.4.2024

um 18:00 Uhr

Raum für Kunst

literaturlesung





Wir wünschen ein
Frohes Fest
einen tollen Start ins Jahr 2024!
viel glück und Gesundheit!




Raum für Kunst







save the date
8.12.2023

Raum für Kunst


Was für ein klasse Event! "ALLE LAMPEN AN"





Vielen Dank allen Besucherinnen und Besuchern für die intensiven und sehr netten Gespräche! Ihr habt uns einen wundervollen Abend geschenkt.




save the date
18.11.2023

Raum für Kunst


Wir freuen uns auf die nächste Kunstausstellung "ein raum für kUNSt!" von Flinta* Künstler*innen. Organisiert und durchgeführt von UNSKollektiv





Für ein wochenendefüllendes Kunst und Kultur Programm kann abends das gleichzeitig stattfindende „Medusa rising“ Festival“, gegenüber im Projekt 42, besucht werden.




8.10.2023

Raum für Kunst




Beispiele

K37

Raum für KUNST